GraviTrax Turntable im Test

Auch wenn die Kugel nicht nach oben transportiert wird, ist der Turntable eine der besten Erweiterungen für GraviTrax.

Was macht der GraviTrax Turntable?

Das schwarze Packungsdesign verrät: Der Turntable ist eine Pro-Erweiterung. Trotz der etwas anderen Produktlinie lässt er sich aber natürlich auch mit allen anderen Sachen von GraviTrax verwenden – ein Starter-Set Pro oder ähnliches ist also keine Vorraussetzung.

GraviTrax Turntable

Die Bauform erinnert an den bereits bekannten Mixer oder Splitter und auch der Turntable bringt die Kugeln lediglich nach unten. Bietet dabei aber die Möglichkeit, komplexe und verschachtelte Streckenverläufe zu erschaffen. Doch dazu gleich mehr.

Rollt die Kugel aus einer von sechs Richtungen in den Turntable und in eines der Löcher hinein, fällt diese nach unten und löst so beim Innenteil eine 60-Grad-Drehung gegen den Uhrzeigersinn aus. Die Kugel wird also unten um 60 Grad versetzt wieder aus dem Turntable herausgegeben.

Das Video zum GraviTrax Turntable

Mit dem Starten dieses Videos werden Daten zu YouTube übertragen und Cookies gesetzt. Details erfährst du unter dem folgenden Link:

YouTube Datenschutzerklärungen

Wenn du einverstanden bis, klicke OK – dann wird die Seite neu geladen.

Der Aufbau

Im Gegensatz zum Helix ist der Aufbau des Turntables ein Kinderspiel und quasi selbsterklärend. Zunächst müssen die Wände im Bodenteil eingesteckt werden. Das funktioniert nur in eine Richtung und die „Mauselöcher“ müssen natürlich unten sein.

GraviTrax Turntable Wände

Danach werden die drei Elemente des grünen Innenteils zusammengesteckt und in den Turntable gestellt.
Dabei ist schon zu merken, wie die Wölbungen am Boden das Innenteil in die richtige Position bringen. Das ist wichtig für eine korrekte Drehung.

GraviTrax Turntable Innen

Dann muss noch das Oberteil auf die Wände gesetzt werden, darauf kommt wiederum die grüne Drehscheibe mit den vier Löchern und der Geraden mittendurch.

Der Turntable ist eine kluge Konstruktion

Für die Drehung sorgt keine komplexe Bauform des grünen Innteils, sondern eine einfache Schräge an den transparenten Wänden. Diese zwingt die Kugel nach rechts und sorgt so durch den Schwung für eine Drehung des grünen Innenteils.
Diese Drehung wäre relativ uninteressant, wenn das Oberteil sechs Löcher hätte. Es hat aber nur vier und eine Gerade. Durch die herbeigeführte Drehung ändert sich also auch der Streckenverlauf durch den Turntable. So kann die nächste Kugel beispielsweise die Gerade nutzen.

GraviTrax Turntable ohne Deckel

Wer ein wenig überlegt, erfasst schnell, wie der Turntable auch mit vielen Kugeln interessante Möglichkeiten bietet.

Der Turntable und andere Erweiterungen

Wie gut funktioniert der Turntable in einer GraviTrax-Bahn? Mit einer Gauss-Kanone oder Jumper funktioniert es ganz gut, die Kugel kann aber durchaus schon mal über das Loch hinausschießen. Besser geht es mit der Kaskade, hier landen die Kugeln sehr zuverlässig im Loch des Turntables.
Auch hohe Einlaufgeschwindigkeiten sind kein Problem, die Kugeln verschwinden auch mit hoher Geschwindigkeit von einer steilen Bergabschiene kommend, zuverlässig in den Löchern.

Problematischer wird es, wenn mehrere Kugeln gleichzeitig durch den Turntable müssen. Hier kommt es eigentlich zuverlässig zu Problemen, da die Kugeln durch die Drehung des Turntable blockieren und so nicht gedreht werden kann.
Es ist also ein überlegter Streckenaufbau mit gutem Timing erforderlich!

*
Prime  Preis: € 8,79
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Fazit

Wie eingangs schon erwähnt, ist der Turntable eine wirklich gute Erweiterung für GraviTrax. Es macht Spaß, die sich durch die Drehung ändernden Streckenverläufe in komplexe Bahnen einzuplanen und umzusetzen.
Von dieser Stelle aus also eine klar Kaufempfehlung, der Turntable sollte in keinem Sortiment fehlen!

Add-On aus dem 3D-Drucker

Der Turntable gibt die Kugeln immer nur gegen den Uhzeigersinn aus? Und manchmal macht die Gerade in der Drehscheibe keinen Sinn? Da hilft der 3D-Drucker!
Im coogelbahn-Shop gibt es Add-Ons für den Turntable. Diese ersetzen die Drehscheibe und die Wände. Damit mehr Fallöcher zur Verfügung stehen und die Kugeln im Uhrzeigersinn ausgegeben werden.

Turntable Add-On